Schumann Jazz - Ein Romantiker auf Zeitreise

Sonntag, 17. März 2019, 17:00

 

Schumann Jazz - Ein Romantiker auf Zeitreise

 

Fumie Oya-Schmidt (Klavier) und Hanno Kabel (Klavier, Keyboard)

 

Die klassische Pianistin Fumie Oya-Schmidt, Dozentin an der Musikschule, und der Jazzpianist Hanno Kabel interpretieren zusammen Klaviermusik von Robert Schumann (1810-1856) neu. Was passiert, wenn der Romantiker den Jazz kennenlernt? Mit einer Zeitmaschine aus Musik, Text und Spielfreude schicken die beiden Musiker ihn auf eine Abenteuerreise ins 21. Jahrhundert.

 

am 17. März führen Fumie Oya-Schmidt und Hanno Kabel ein höchst interessantes Schumann-Projekt in der Musikschule auf. Es wird eine abwechslungsreiche Revue geben, mit der die Interpreten dem großen Romantiker ihren Respekt erweisen - aber auch nicht zu viel Respekt.

Sie kombinieren Originalkompositionen und Jazz-Arrangements, Steinway und E-Piano, Solo und Duo, Duo an zwei Flügeln und an einem Flügel. Hanno Kabel wird das Konzert moderieren mit einer kleinen Geschichte über eine Zeitreise mit Robert Schumann. Das Ganze hat auch einen pädagogischen Aspekt (aber so, dass man es nicht merkt).

 

Der Eintritt ist frei.

 

fumie und hanno

 

Zurück zur Übersicht

Für Sie erreichbar. Mo - Do von 11-16 Uhr, Fr von 11-14 Uhr: Tel.: (0451) 7 13 31

Anmeldung

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.