prev
Ensemblespiel heißt gemeinsames Musizieren

Ensemblespiel heißt gemeinsames Musizieren

Die Flautinis, Lütte Hanse Orchester, „The Pick-ups“, Saxophon- oder Blockflöten-Ensemble, Groove Bobs, BigBand.

Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Musikerziehung hat positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache.

Anmeldung & Gebühren

Anmeldung & Gebühren

Ganz gleich, ob es sich um ein improvisiertes oder notiertes Stück Musik handelt, es geht stets darum, neben der technischen Beherrschung eine interpretatorische Idee des Spielenden auszudrücken.

Wir machen die Musik!

Wir machen die Musik!

Ausgewählte Projekte an der Musikschule

next

Einstieg in den Unterricht und Ziele

Wir gehen davon aus, dass jedes Kind eine Eigenmotivation und natürliche Neugier in den Unterricht mitbringt. Daher bieten wir Kindern und Eltern verschiedene Möglichkeiten, eine fundierte Entscheidung für eine Dozentin oder einen Dozenten bzw. für ein Instrument zu treffen.


 

Der Einstieg


Anmeldung


Grundsätzlich benötigen wir vor der Probestunde und vor Aufnahme des Unterrichts eine schriftliche Anmeldung oder eine Anmeldung mittels unseres Internetformulars. Eine mündliche Anmeldung reicht nicht aus.

 


Probestunden


Sie haben die Möglichkeit bei allen Dozentinnen oder Dozenten jeweils eine Probestunde á 30 Minuten zu absolvieren. Diese berechnen wir nur mit 12,00 €. Nach dieser Probestunde haben Sie eine Woche Zeit sich zu entscheiden, ob Sie den Unterricht fortsetzen wollen oder nicht. Wenn Sie den Unterricht nicht fortsetzen wollen, benötigen wir innerhalb einer Woche eine schriftliche Kündigung. Eine mündliche Abmeldung reicht nicht aus.

 


Lauschproben


Sie können vor Beginn des Unterrichts kostenlos in den laufenden Unterricht unserer Dozentinnen und Dozenten hineinschnuppern und dort hospitieren. Auf diese Weise erleben Sie, wie unsere Dozentinnen und Dozenten unterrichten. Damit wir für Sie ein passendes Lauschprobenangebot finden, ist eine vorherige Anmeldung nötig.

 


Konzertbesuche / Musizierstunden


Unsere Dozentinnen und Dozenten veranstalten mit ihren Klassen über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Musizierstunden und Konzerte. Diese können Sie gerne mit Ihrem Kind besuchen. Bitte schauen Sie einfach in unserer Terminübersicht nach unseren Konzerten.

 


Dozentenrecherche


Nutzen Sie unsere Dozentenrecherche in diesem Programmheft oder auf unserer Internetseite, um sich ein eigenes Bild vom Profil unserer Dozentinnen und Dozenten zu machen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie besondere Unterrichtswünsche haben und eine passende Dozentin oder einen passenden Dozenten suchen. Wir helfen Ihnen gerne.

 

 

Der Unterricht


Ziele des Unterrichts


Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern ein breit angelegtes und balanciertes Ausbildungsprogramm an mit dem Ziel der Entwicklung ihrer musikalischen Spiel- und Gesangsfähigkeit.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen im Unterricht:

• ihre musikalischen Ideen und Gefühle auszudrücken,

• ihre Kreativität, Vorstellungskraft und Intuition auszuprobieren,

• ihre musikalischen Fähigkeiten, ihr musikalisches Wissen und ihr musikalisches Verständnis zu entwickeln

• sowie ihren Fortschritt zu reflektieren und einzuschätzen.


Diese Möglichkeiten werden durch folgende zusammenhängende Lernfelder abgedeckt:

• Hören und verinnerlichen von Musik und des eigenen Musizierens,

• Erzeugung und Gestaltung des Klangs: Entwicklung der Spieltechnik,

• Erfinden, entwickeln und interpretieren musikalischer Ideen,

• Aktives Musizieren und Singen,

• Zusammenspiel und gemeinsames Singen,

• Präsentieren und Konzertieren.

 


Stilistiken im Unterricht


Der Unterricht in der Musikschule beinhaltet verschiedene Stilistiken von der Renaissance über Barock, Klassik, Romantik, Musik des 20. Jahrhunderts, Neue Musik, klassische und zeitgenössische Formen des Jazz, gehoben populäre Musik, anspruchsvolle Rockmusik bis hin zu komplexeren Formen der Weltmusik.

 

Unsere Dozentinnen und Dozenten sind offen für Wünsche der Schülerinnen und Schüler.

 

 

Ensembles, Workshops und Fortbildungen


Unsere Schülerinnen und Schüler können an vielfältigen ergänzenden Angeboten wie Ensembles, Workshops und Fortbildungen zu ermäßigten Beiträgen teilnehmen. Das Zusammenspiel mit Anderen stellt aus unserer Sicht eine wichtige Ergänzung des Individual- oder Gruppenunterrichts dar.

 


Musizierstunden


In der Musikschule finden jährlich weit über 100 Musizierstunden und größere Konzerte statt. Wir empfehlen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit zu nutzen, viel vor Publikum aufzutreten. Wir betrachten die Vorbereitung auf Auftritte als integralen Bestandteil der Ausbildung.

 


Wettbewerbe, „Check Time“ und „Mut zur Muse“


Für ambitionierte Schülerinnen und Schüler kommt die Teilnahme an den zahlreichen Musikwettbewerben in der Region und darüber hinaus in Frage wie etwa „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“. Unsere Musikschule hat einen weit überdurchschnittlich hohen Anteil von Preisträgerinnen und Preisträgern in ihrer Schülerschaft und im Landesvergleich.

 

 

Für Sie erreichbar. Mo - Do von 11-16 Uhr, Fr von 11-15 Uhr: Tel.: (0451) 7 13 31

Anmeldung

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.